childhoodfun

Meine Lieben,

Die sonnige Kinderstrasse

Meine frühe Kindheit hat
Auf sonniger Strasse getollt;
Hat nur ein Steinchen, ein Blatt
Zum Glücklichsein gewollt.
Jahre verschwelgten. Ich suche matt
Jene sonnige Strasse heut,
Wieder zu lernen, wie man am Blatt,
Wie man am Steinchen sich freut.

(Joachim Ringelnatz 1883-1934)

In den letzten Wochen habe ich eine kleine Reise in meine Kindheit gewagt um jene Gelassenheit und die Freude am kleinen wieder in mein Bewusstsein zu rufen. Gans besonders hat mich mein früherer Bastelspaß inspiriert. Dabei bin ich auf die altbekannten Hama Perlen gestoßen. Für alle die aus dem Stegreif heraus nicht mehr wissen was das war: Hama Perlen sind die kleinen bunten Bügelperlen, aus denen man früher tolle Fenster Bilder, Untersetzer etc. gebastelt hat.

Wo man früher noch etwas ziellos drauf los gesteckt hat, kann man heute aus diesen Perlen etwas ganz wunderbares kreieren. Genau diesen Spaß wollte ich nochmal auf’s neue erleben und habe mich dabei für einzigartige Untersetzten für meine WG-Küche entschieden.

Für den tollen Bastelspaß benötigt ihr folgenden Dinge:Material_Hama_Perlen.PNG

Ich habe mich für graue, weiße und schwarze Perlen entschieden. Diese passen perfekt in unsere Küche und ergeben beim Perlenbild einen tollen Kontrast. Bei der Musterwahl sind euch keine Grenzen gesetzt. Insgesamt habe ich drei verschiedene Untersetzter angefertigt und eine sechseckige Form gewählt. Mit geometrischen Figuren lässt es sich sehr gut arbeiten und die Musterbildung gelingt dadurch sehr einfach.

FullSizeRender 1.jpg

Bevor ich mit meinem Muster anfing habe ich mir den Bereich der Untersetzergröße auf meiner Steckschablone markiert um mich nicht zu verstecken. Anschließend begann ich dann Stück für Stück mein Muster aufzubauen.img_6974img_6973

Sobald das Muster komplett fertig gesteckt ist, kann es gebügelt werden. Dafür benötigt ihr nun das Backpapier, das Bügeleisen und das Bügelbrett. Die Perlen der Marke Hamas werden auf der Stufe Cotton/Baumwolle (oft sind das 3 Punkte beim Bügeleisen) gebügelt. Das Backpapier wird über die Schablone, mit dem Musterbild, gelegt und anschließend in kreisenden Bewegungen das Bügeleisen über die Perlen geführt. Hierbei solltet ihr darauf achten nie zu lange auf einer Stelle zu sein, oder zu viel Druck auf die Perlen auszuüben. Ob die Perlen schon an den Karen miteinander verschmolzen sind, erkennt ihr am Durchschlagsbild eures Musters. Um so besser es durch das Backpapier zu sehen ist, desto mehr miteinander verschmolzen sind die Perlen. Sobald ihr den Abdruck gut auf dem Backpapier erkennen könnt, müsst ihr euer Perlenbild nur noch etwas abkühlen lassen und könnt es dann von der Schablone ablösen. Danach ist es für jeden Einsatz bereit.IMG_6976.JPG

Ich habe es gleich mal als Glasuntersetzer ausprobiert und finde das Ergebnis einfach wunderschön. Was sagt ihr dazu?IMG_6977.JPG

Da mit drei gleiche Muster zu langweilig waren, habe ich noch zwei andere angefertigt. Für euch habe ich eine Nahaufnahme vom Muster gemacht, falls ihr es nachstecken möchtet:IMG_6978.JPG

Der Bügelprozess bleibt immer der gleiche auch so der Steckprozess. Bei dieser Art des basteln sind ist eurer Kreativität wirklich keine Grenzen gesetzt und ihr könnt die Perlenbilder in jeder Größe (Abhängig von der Schablonengröße) anfertigen. fullsizerender

Ich bin mit meine drei Individuen total glücklich und bei meinen WG-Mitbewohnerinnen kamen sie auch super an. Habt ihr ein Lieblingsmuster von meinen dreien? Falls ja, schreibt es mir doch mal in die Kommentare. Ich würde mich sehr darüber freuen :).

Ich wünsche euch beim Basteln ganz viel Spaß und falls ihr mir eure Ergebnisse zeigen möchtet freue ich mich wie immer über eine E-Mail von Euch. Genauso könnt ihr mir jederzeit schreiben, falls ihr noch Fragen zu dieser Bastler habt.

Bis bald,

Eure Ina

Hier eine Liste meiner Materialien:

Hama-Perlen schwarz/weiß/grau

Sechseck Schablone

 

Advertisements

2 Kommentare

    • Hallo Nicole:), das freut mich sehr, dass ich dir eine neue Bastelidee geben konnte. Falls du irgendwas mit Hama perlen hergestellt hast, würde ich mich sehr darüber freuen von deinen Ergebnissen zu hören. Ich wünsche dir ganz viel Spaß dabei! LG Ina

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s